Es war eine aufregende Zeit und es war mir eine Ehre!

„Es war mir eine Ehre, das Amt der Bürgermeisterin in Bargteheide auszuüben. Ich bin dankbar für die wertvollen Erfahrungen und die Begegnungen mit vielen großartigen Menschen.“

               „Ich hatte bei meiner Wahl 2016 den klaren Auftrag der Bürgerinnen und Bürger, mit der „So haben wir es schon immer gemacht“-Mentalität zu brechen. Das hat nicht jedem gefallen.“

„Die vielbeschworene Bargteheider Harmonie ist schön, aber es müssen dann auch alle Seiten fair und ehrlich miteinander umgehen.“

                      „In meiner Amtszeit haben wir uns erfolgreich um die Städtebauförderung beworben, mit der künftig Fördergelder bei vielen Investitionen helfen. Da geht es um Millionenbeträge.“

„Auf meine Initiative hin gibt es erstmals überhaupt innerstädtische Buslinien. Angefangen mit dem Bus ins Gewerbegebiet und ab Dezember 2022 mit drei Ringbuslinien.“

                 „Bargteheide ist mein Zuhause und eine liebenswerte und lebendige Stadt. Ich danke allen, die mich hier in den vergangenen sechs Jahren unterstützt und meine Arbeit begleitet haben.”

Jetzt beginnt für mich ein neuer Lebensabschnitt. Beruflich werde ich mich wieder meinen Themen zuwenden: Gemeinwohlökonomie, Frauenförderung und Gestaltung von Veränderung!

Über mich

Ich bin ein Nordlicht…

• 1969 in Hamburg geboren und im Kreis Stormarn aufgewachsen

• Juristin, Organisationsberaterin und Mediatorin

• 2009 bis 2016 Gleichstellungsbeauftragte des Kreises Stormarn

• 2011 bis 2016 freiberufliche Beraterin

• 2011 bis 2016 Initiatorin, Gründungsgeschäftsführerin und Begleiterin der Beruf und Familie Stormarn GmbH

• seit September 2016 Bürgermeisterin der Stadt Bargteheide

• Mitglied im Deutschen Juristinnenbund und im Verband hauptamtlicher Bürgermeister und Landräte

• parteiunabhängig

Bilanz

Im Zusammenwirken mit den kommunalpolitischen Gremien sowie der Kompetenz und Erfahrung im Rathaus haben wir viel erreicht. Hier nur ein paar Beispiele:

Lebendige Stadt

Bargteheide ist in das Programm der Städtebauförderung „Lebendige Zentren“ aufgenommen worden. In diesem Rahmen werden erstmals ein Einzelhandelsgutachten und ein Mobilitätskonzept für Bargteheide erstellt. Es werden Grundlagen für die zukünftige Entwicklung der Stadt gelegt. Zur Umsetzung einzelner Projekte können wir mit Fördergeldern in Millionenhöhe rechnen.

Kinderfreundliche Kommune

Die Beteiligung Bargteheides in den bundesweiten Initiativen „Partnerschaft für Demokratie“ und „Kinderfreundliche Kommune“ bringen neue Anstöße für eine vielfältige Stadtgemeinschaft und die Aussicht auf weitere Fördermittel für Projekte in unserer Stadt.

Klima-Aktionsplan

Die Kommunalpolitik hat für Bargteheide einen Klima-Aktionsplan beschlossen. Dessen Umsetzung ist mir sehr wichtig. An Maßnahmen für eine klimaneutrale Stadt arbeiten wir jetzt alle gemeinsam, Kommunalpolitik, Verwaltung, Bürgerinnen und Bürger.

Mobile Stadt

Zum Klimaschutz gehört die Mobilitätswende. In Bargteheide konnte einiges angestoßen werden. Eine Gewerbebuslinie ist eingerichtet, das innerstädtische Anrufsammeltaxi bedient 43 Einstiegsstellen und die Regionalbahn verkehrt seit 2020 im 30-Minutentakt nach Hamburg. Jetzt hoffen wir auf die Umsetzung eines Pilotprojekts für drei innerstädtische Buslinien. Dazu kommen große Anstrengungen zur Verbesserung des Rad- und Fußverkehrs. An der Einführung von Carsharing arbeiten wir noch.

Bienenfreundliches Bargteheide

Eine nachhaltige Gestaltung unserer Stadtnatur mit einladenden, grünen Plätzen macht Bargteheide noch lebenswerter. In Zusammenarbeit mit dem Bauhof wird nach und nach ein Konzept für ein bienen- und insektenfreundliches Bargteheide verwirklicht, Blüh-Oasen entstehen.

Neue Verwaltungsstruktur

Neben all den außenwirksamen Themen haben wir die Verwaltung modernisiert, sie umstrukturiert und für zukünftige Aufgaben gut aufgestellt. Aus vier Abteilungen wurden fünf Fachbereiche, zusätzliches Personal wurde eingestellt, um etwa die Digitalisierung, eine bürgernahe Verwaltung, den Umstieg auf die Doppik und vieles mehr voranzubringen. Eine Kultur des Miteinanders steht im Mittelpunkt unserer Arbeit.

Unternehmensgespräche

Regelmäßige Unternehmensgespräche sorgen für eine bessere Vernetzung mit und für die ansässigen Betriebe. Das sorgt für Stadtortsicherheit und Weiterentwicklung. Diese Kooperation reicht über die Stadtgrenzen hinaus.

Krisenmanagement

Die Corona-Pandemie hat in den letzten zwei Jahren bei vielen Themen den Fokus wesentlich verschoben. Katastrophenschutz, öffentliche Sicherheit, aber auch eine solidarische Nachbarschaft und der Schutz der jüngsten Generationen haben einen großen Stellenwert bekommen. Ohne zu zögern haben wir Hilfe für all diese Bereiche organisiert. Auch der Betrieb der Stadtverwaltung wurde unter widrigen Bedingungen für die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger aufrecht erhalten.

                                           Mit diesen Themen bin ich 2016 angetreten:

Blitzlichter

„Ich bin dankbar für die tollen Menschen, die mich auf meinem Weg begleiten und mich als Bürgermeisterin, aber auch als Freundin und Gleichgesinnte unterstützen. Hier finden Sie einige Stimmen zu meiner Arbeit und zu meiner erneuten Kandidatur und vielleicht haben auch Sie Lust, mitzumachen.“

Dr. Lore Maria Peschel-Gutzeit Rechtsanwältin/Senatorin f. Justiz a.D.

„Ich freue mich nach wie vor für Sie und vor allem für die Stadt Bargteheide, dass Sie das Amt der hauptamtlichen Bürgermeisterin in Bargteheide so gut und erfolgreich ausfüllen und wünsche Ihnen von Herzen eine glückliche Wiederwahl, Bargteheide hat Sie verdient!“

Heike Döpke

“Seit unserem ersten Treffen im Jahr 2016 schätze ich den fachlichen Austausch mit BKG. Immer im Vordergrund steht ihr Einsatz und Engagement für die Bürgerinnen und Bürger in Bargteheide. Sie will das Beste für ihre Stadt. Das ist nicht immer einfach. Dafür wünsche ich ihr für die nächsten Jahre viel Erfolg.”

Robert Lewandowski

“Liebe  Birte!

Seit Jahren sehe ich, mit welcher Leidenschaft und welchem Engagement Du arbeitest. Ich schätze Dich als eine Fachfrau, die ihre Mission erfüllt, auch in ihrer Freizeit, konkret und verantwortungsbewusst. Das Wohl der Bürger von Bargteheide steht immer an erster Stelle.”

Karin Holler-Plötz

“Ich kenne Birte Kruse-Gobrecht als Organisationstalent aus verschiedenen Aufgabenfeldern. Sie macht es genau richtig. Immer verlässlich, strukturiert und gewissenhaft. In den letzten fünf Jahren hat sie ihre Teamfähigkeit und lösungsorientiertes Handeln unter Beweis stellen können.”

Karl-Heinz Erfurt

„An Frau Kruse-Gobrecht schätze ich, dass Sie sich auch für die Interessen der älteren Bürger einsetzt. Sich als überparteiliche Bürgermeisterin durchzusetzen, erfordert viel Kraft und Ausdauer. Frau Kruse-Gobrecht hat gezeigt, dass sie beides hat.“

Waldorf Kindergarten

“Aus unserer Philosophie heraus begrüßen wir alle Menschen, die gesellschaftliche Vielfalt leben und befürworten. Dafür braucht es entschlossene BrückenbauerInnen, die die Waldorfpädagogik bereits im Kindergarten ermöglichen und so zum großen Ganzen beitragen – im familiären Umfeld sowie auf kommunaler Ebene.”

Sonja Singh

“Birte Kruse-Gobrecht ist ein großartiger Mensch, der sich mit großem Engagement für die Menschen in unserer Stadt einsetzt. Mit ihrem kompetenten Auftreten bleibt Sie auch bei Gegenwind standfest. Ich wünsche ihr positive Energie und viel Glück für die Wahl.”

Prof. Dr. Silke Laskowski

„Birte Kruse-Gobrecht steht für nachhaltige Kommunalpolitik, mit einem klaren Blick für die gleichberechtigte demokratische Teilhabe von Frauen und Männern – eine Bürgermeisterin mit Haltung!“

Manfred Hobitz

“Gerade in Krisenzeiten ist eine verlässliche, kompetente und bürgernahe Birte Kruse – Gobrecht an der Spitze der Verwaltung die richtige Wahl. Sie handelt unbürokratisch und ist offen für Argumente.- Natur und Kultur sind ihr wichtig!

So leben wir gerne in Bargteheide!”

Monika Köhler

“Birte Kruse-Gobrecht zeichnet sich durch Bürgernähe und ein stets offenes Ohr für die Anliegen aller Altersgruppen aus. Sie steht für ein zukunftsorientiertes Bargteheide.

Ich werde sie auf jeden Fall wieder wählen.”

Ortwin Feiß

“Ihre Wahl 2016 zur Bürgermeisterin war ein Glücksmoment und startete einen Zeitwandel für Bargteheide. Um das Begonnene fortzusetzen, gebe ich der Bürgermeisterin Birte Kruse-Gobrecht am 08.Mai 2022 meine Stimme.”

Kerstin Langmaak

“Frau Kruse-Gobrecht hat sich in ihrer Amtszeit entschlossen den Zukunftsfragen für ihre Stadt Bargteheide zugewandt. Sie ist eine kompetente Bürgermeisterin mit einem offenen Herzen für jeden Menschen und ich wünsche allen Bargteheidern, dass sie wiedergewählt wird und den eingeschlagenen Weg weitergehen kann.”

Birgit und Andreas Wittmaak

„In unserem Bestreben, unsere Bäckerei, möglichst nachhaltig zu betreiben, haben wir Frau Kruse-Gobrecht als engagierte und kompetente Ansprechpartnerin kennen gelernt. Bei der heutigen Lage brauchen wir dringend mehr Menschen in Verantwortung mit dieser Kompetenz. Wir hoffen auch in Zukunft auf ihre Unterstützung bei der Zukunftsgestaltung der Stadt Bargteheide. “

Sabine Kählert

“Ich habe Birte Kruse-Gobrecht als kompetente, innovative und kreative Kollegin in der Zusammenarbeit im Netzwerk der hauptamtlichen (Ober-) Bürgermeisterinnen kennen- und schätzen gelernt. In einer Zeit der rasanten Veränderungen ist ein Blick über den „Tellerrand“, der fachliche Austausch, das Netzwerken unerlässlich.”  

 Irene Schumann

“Birte Kruse-Gobrecht: eine Person mit Kreativität, Idealismus, Geradlinigkeit und Ideenreichtum. Ihr Einsatz für Bargteheide als lebendige Stadt soll weiterwirken.” 

Josephine Strehmel & Nils Bollenbach (Fridays For Future)

“Frau Birte Kruse-Gobrecht stand seit Beginn unserer Proteste an unserer Seite. Sie hat als Bürgermeisterin für einen reibungslosen Ablauf unserer Kundgebungen gesorgt und in punkto Klimaschutz so einiges auf den Weg gebracht. Deswegen unterstützen wir sie bei ihrer Wiederwahl. Weiter so!”

Dieter Schönfeld

“Ich habe Birte Kruse-Gobrecht als kompetente und engagierte Kollegin kennen gelernt, die auch über die Stadtgrenze hinaus aktiv und gut vernetzt ist.

Führungsstark und zugleich mit Umsicht und Geschick. Diese Kompetenz muss der Stadt Bargteheide erhalten bleiben!”

Sven Fümel

“Für uns Marktbeschicker hat die Bürgermeisterin immer ein offenes Ohr und erfüllt alle machbaren Wünsche. Ich wünsche mir, dass die gute Zusammenarbeit nach der Wahl weitergeht. Viel Erfolg im Namen des Bargteheider Wochenmarktes!”

Birgit Schröder

“Wir unterstützen Frau Kruse-Gobrecht, weil sie die Interessen aller Bargteheider BürgerInnen vertritt: Kinder, Jugendliche, Eltern, Senioren. Wir wählen sie wieder!”

Prof. Dr. Heidi Höppner

“Es braucht eine Bürgermeisterin die für das lebendige Bargteheide steht, mutig und mit Unterstützung neue Wege für die Stadt beschreitet. Bewährtes bewahren aber auch Neues wagen … dafür steht Frau Kruse-Gobrecht.”

Dr. Helga Lukoschat
Vorsitzende der EAF Berlin

“Birte ist eine großartige Bündnispartnerin für das Thema mehr Frauen in die Politik. Ich arbeite sehr gern mit ihr zusammen und wünsche ihr alles Gute und viel Erfolg!“

Angelika Schildmeier

“Birte Kruse-Gobrecht steht für ein frisches, aufgewecktes Bargteheide. Parteiunabhängig, offen für neue Wege. Diese Frau hat Wichtiges begonnen und hat noch viel vor. Unterstützen wir sie dabei!”

Bernd R. Schleicher
BMB Beschläge GmbH

“Sie hat vieles bewegt für unsere Stadt und Bürgernähe neuen Raum geschaffen. Überparteilich und damit den Blick auf das, was wichtig ist: Bargteheide und seine Menschen!”

Birgit und Wilhelm Kraatz

“Frau Kruse-Gobrecht hört den Menschen ihrer Kommune zu, handelt klug und engagiert in deren Interesse. Sie stützt sich auf ihre Verwaltung und kooperiert mit den politischen Vertretungen und der Wirtschaft. Sie agiert zukunftsorientiert!”

Anja Pleus
TopMotive

“Ich schätze ihre entschlossene, engagierte Art und bin immer wieder beeindruckt, dass Frau Kruse-Gobrecht sich nicht davor scheut, auch unbequeme Themen anzusprechen und aktiv anzugehen, um so die besten Lösungen für die Region zu erzielen.”


Bernd Gundlach

“Birte brennt für Bargteheide, das kann ich aus nächster Nähe sagen. Sie hat viele Ideen, wie unsere Stadt zukunftsfähig bleibt, und ich wünsche mir, dass sie diese Ideen als Bürgermeisterin umsetzen kann.”

Lutz, Tim und Bianca Unverhau

“Die Zeit ist reif für neue Wege und eine nachhaltige Politik – dafür steht Birte Kruse-Gobrecht, dafür schätzen wir sie!”

Claus Petersen

“Fair Play ist im Sport das Verhalten, das über die Regeln hinausgeht. Es drückt die Haltung gegenüber dem Gegner aus, dessen Würde selbst im härtesten Wettstreit zu achten ist. Das sollte überall gelten, auch bei Wahlen. Egal, wer oder was gewählt wird.”

Birgitt Gartenschläger

“Frau Kruse-Gobrecht arbeitet an einem Stadtkonzept, das für Nachhaltigkeit steht und dabei auch die Finanzierbarkeit der Projekte im Blick hat. Um aber eine zukunftsorientierte Stadtplanung umzusetzen, ist mehr als eine Wahlperiode nötig. Ich werde unsere Bürgermeisterin wieder wählen, damit sie die begonnene Arbeit fortsetzen kann.”

Lutz Hansen

“Frau Birte Kruse-Gobrecht ist informiert, bürgernah, glaubhaft, motiviert, zukunftsorientiert, zielführend, überzeugend und jederzeit gesprächsbereit. Die besten Bausteine für eine erneute Amtszeit als Bürgermeisterin. Sie ist meine erste Wahl!”

Heidrun Weber

“Ich habe die 1. Amtszeit Ihrer Bargteheider Bügermeisterin Birte Kruse-Gobrecht interessiert begleitet und bin davon überzeugt, dass sie sich für Bargteheide in einer 2. Amtszeit mit unvermindertem Elan erfolgreich einsetzen wird.”

Jiri Vacek

“Birte Kruse – Gobrecht ist kreativ, zuverlässig und liebenswert. Als Bürgermeisterin ist sie sozial, kompetent und durchsetzungsfähig. Darum unterstütze ich sie.”

Ruth Kastner

“Bei scharfem Gegenwind Kurs gehalten und anständig geblieben. Respekt!”

Uwe Schildmeier

“Gar nicht schlecht geht es der Stadt,

die eine Kruse-Gobrecht hat.”

Tanja Rönck

„Birte Kruse-Gobrecht ist für mich eine fachlich versierte Kollegin mit ihrer exzellenten Vernetzung, mit welcher ich regelmäßig über viele Themen der kommunalen Entwicklung im Austausch stehe. Ich schätze Ihre sachliche und zielorientierte Art und würde sie wählen, wenn ich in Bargteheide wohnen würde.“

Holger Schröder

“Wer etwas beginnt sollte es auch beenden können. Dies gilt insbesondere für eine Optimierung von Organisationsstrukturen.

Ich wünsche mir, dass unsere Bürgermeisterin die Möglichkeit bekommt, das Begonnene erfolgreich zu beenden und werde Frau Kruse-Gobrecht daher bei ihrer erneuten Kandidatur mit aller Kraft unterstützen.”

Bina Engel

“Für ein gutes Porträt brauche ich von meinem Gegenüber: Persönlichkeit, Offenheit, Neugierde, Vertrauen, Optimismus und Dialogfähigkeit.

Genau dies habe ich in der Zusammenarbeit mit Birte Kruse-Gobrecht in hohem Maße vorgefunden. Das Ergebnis auf dieser Website spricht für sich.”

Reinhard Rann

“Glaubwürdig und ein stimmiges Programm. Birte Kruse-Gobrecht setzt auf Integrität, Bürgernähe, Transparenz und Kooperation, ist parteipolitisch unabhängig und nur dem Bürger gegenüber verantwortlich.

Mein Vertrauen und meine Stimme für eine zweite Amtsperiode erhält Birte Kruse-Gobrecht”

Prof. Dr. Gabriele Bendixen

“Sympathisch, authentisch, lösungsorientiert. Birte Kruse-Gobrecht steht für eine moderne, bürgernahe Verwaltung, die bereit ist, unsere Stadt Bargteheide gemeinsam mit ihren Bürgern zu gestalten.”

Tom Mac Arthur

“Frau Kruse-Gobrecht hat die lokalen Unternehmen immer stark unterstützt, deshalb wähle ich sie wieder.”


Meine Netzwerke

Unternehmensgespräche

2017 habe ich die regelmäßigen Unternehmensgespräche als Expertenrunde mit Bargteheider Unternehmerinnen und Unternehmern ins Leben gerufen. Die dort geführten Diskussionen geben der Politik und Verwaltung wichtige Anhaltspunkte für die Stadtentwicklung, so zum Beispiel die Einrichtung der Buslinie 8106 zur Anbindung der Gewerbegebiete an die Innenstadt, die inzwischen – auch als Erfolg der Expertenrunde – ihren Betrieb aufgenommen hat.

Mayoress

Seit 2019 engagiere ich mich in dem EU geförderten Projekt „Mayoress – Promoting Women in Local Leadership“. Mayoress steht für Unterstützung, Erfahrungsaustausch und Netzwerke für Bürgermeisterinnen in Deutschland, Frankreich, Österreich und Polen.

Hauptamtliche Bürgermeisterinnen “HOBG”

Im März wurde das Netzwerk der Hauptamtlichen (Ober-) Bürgermeisterinnen SH gegründet. Auf der konstituierenden Sitzung wurde ich zur Sprecherin gewählt. Frau Heike Döpke, Bürgermeisterin von Barmstedt, wurde meine Stellvetreterin. Wir sind als Arbeitsgruppe im Städteverband Schleswig Holstein organisiert. Neben dem Erfahrungsaustausch zu aktuellen Themen und der gegenseitigen Unterstützung steht die Stärkung der Gleichberechtigung von Frauen in politischen Führungsposition im Mittelpunkt unserer Arbeit.

Stiftung Beruf und Familie Stormarn

Als Projektleitung im Wissensnetz Nord der Metropolregion Hamburg habe ich von Mai 2011 bis April 2012 die Gründung der Stiftung Beruf und Familie Stormarn initiiert. Nach Gründung der Stiftung durch zwölf Gründungsunternehmen und Institutionen wurde ich zur Geschäftsführerin der vorgeschalteten gemeinnützigen Beruf und Familie Stormarn GmbH bestellt, die inzwischen als Beruf und Familie im Hansebelt firmiert.

Frauen in der Politik “KOPF Stormarn”

Das kommunalpolitische Frauennetzwerk hat sich auf Initiative des hauptamtlichen Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Stormarn im Juni 2009 gegründet und arbeitet parteiübergreifend.

Frauen in Führung und Verantwortung”FIF Stormarn”

Das Netzwerk richtet sich an Frauen in Führungsverantwortung in der Wirtschaft und im öffentlichen Dienst. Es wurde 2005 gegründet. Das Netzwerk lebt davon, sich zu unterstützen, voneinander zu lernen und zu profitieren, um damit auch die eigenen Kompetenzen und Fähigkeiten weiterzuentwickeln.

Birte Kruse-Gobrecht

Social Media

Fotos (c) Bina Engel